Massenmedien 
 Gleichberechtigung
ViSdP
E-Mail-Kontakt
GÄSTEBÜCHER
Fortsetzung im BUCH  
 Vorsicht Frau! Das eisk...
Medien sprengen die 
 PSYCHE der MÄNNER
Der Mann: Teufel 
 Satan &  Luzifer
Realität in den  
 Massenmedien
Mütter mißbrauchen  
 ihre Söhne sexuell
Mehr Vergewaltigungen  
 durch Medienwirkung
Verheerende  Wirkung  
 Der Massenmedien
Die erotische  
 Medienwirkung
Ausgleich der  
 erotischen Wirkung
Das Erotisch Optische  
 Schadensmaß EOSM
Mehrere
Lächerliche Darstellung  
 nackter Männer
Bei Männern wird nur  
 der Oberköper gezeigt
Miniröcke, Hot Pants...  
 Erotische Wirkung pur
Die TABELLEN zum  
 EOSM-TEST
Drei verschiedene  
 Empfindlichkeitsstufen
Klassifizierung erotisch  
 schädigender Wirkung
Weitere Informationen  
 zum Testverfahren
Wichtiges für Sender,  
 alle Medien, Produzenten
Erotischer Faktor
HIER KOSTENLOS 
 WEITER LESEN

WIESO MÜSSEN MÄNNER -NACKT bzw. EROTISCHE- LÄCHERLICH dargestellt werden?
Wer KACKT sich da in die HOSEN / MINIRÖCKE???

LÄCHERLICHE Darstellung nackter MÄNNER in den MEDIEN

Brainstorming, Themeneingrenzung, Stichworte: lächerlich, lächerliche, nackt, erotische, Nacktdarstellung, Darstellung, Lächerlichkeit, Nackte, Nackten, männlich, männliche, männliches, Geschlecht, Geschlechter, Film, Spielfilm, Mädel, Sonnenbaden, liegen, Bauch, erotische, Tätowierung, Hintern, Schnitt, Strich, stehen, sehen, später, sich, Frau, Frauen, Mann, Männer, Schluß, barfuß, Treppe, Schmerz, Schmerzen, Krüppel, Sonnenbrand, krümmt, winselnd, winselnde, Würde, gemacht, Schnauze, voll, Wirkung, Darstellungen, Willkür, willkürliche, Regel, Regisseur, Produzent, ausgeglichen, erotisch, Gleichberechtigung, Gleichberechtigungsbewegung, Massenmedien, Medien


LEUTE! Jetzt GLEICH das “MAENNERBUCH” für WEINACHTEN BESTELLEN!
KURZ davor könnte das Buch evtl. zu spät ankommen! :-(   Dazu siehe unten!
Ganze 10 Euro !!! Inkl. Versand !!!

Falls Du über Suchmaschinen, oder andere Umwege hier reingestolpert bist und nichts von meinem Buch: VORSICHT FRAU!!! DAS EISKALTE GESCHLECHT (“DEM BUCH” für alle Männer die endlich wissen wollen was wirklich zwischen Mann und Frau vor sich geht)  weißt, dann bitte ich Dich dringend vor jedem Weiterlesen an dieser Stelle  zumindest die Homepage unter:

www.vorsicht-frau.de
+
LETZTE WARNUNG!!!

zu lesen!!! Möchte es vermeiden irgend jemanden auf den Schlips zu treten! Nicht nur meine Ansichten haben sich als sehr brisant erwiesen. Auch meine Ausdrucksweise bewegt sich des öfteren im Bereich einer -gelinde gesagt- derben Stammtischsprache.

ECHTER, SPRACHLICH UNENTSCHÄRFTER INHALT aus der Sammlung:

“Vorsicht Frau! Das eiskalte Geschlecht

DIE LÄCHERLICHE NACKTDARSTELLUNG

DES MÄNNLICHEN GESCHLECHTES

 Ich habe schon mal folgendes in einem Spielfilm gesehen. Ein Typ, der im Film einen idiotischen Aufschneider und Großmaul spielt, liegt mit einem Mädel in der Sonne zum Sonnenbaden. Beide sind nackt und liegen unbewegt auf dem Bauch. Sie haben beide keinerlei erotische Accessoires, bis auf das Mädel mit einer Tätowierung auf dem Hintern. Da steht "LOVE". Erster Schnitt: Beide liegen da und man sieht sie von Kopf bis Fuß gleichzeitig. Hier müßtest Du eigentlich nur bei der Tätowierung einen Strich eintragen. Es ist ja männlich und weiblich im Schnitt mit den gleichen nackten Stellen zu sehen. Später werden nämlich alle Wertungen aufaddiert und dadurch heben sich die Wirkungen gegenseitig auf. Wenn Du das jetzt noch nicht nachvollziehen konntest, macht das nichts. Trage einfach wie bisher nach 1.2.5 jeweils einen Strich für die beiden Geschlechter ein, denn in der einen gibst Du damit an, Du hättest eine Frau gesehen und in der anderen einen Mann. Später werden diese Striche mit den dazugehörigen Bewertungsfaktoren (BF) multipliziert. Das gibt dann -10 bzw. +10. Die Tätowierung ergibt für diesen ersten Schnitt nach 1.3.8 mit einem Strich auf der Seite: "Zu sehen eine Frau" am Schluß - 4 Punkte.

 Beim zweiten Schnitt bekommt der Zuschauer/in den nackten Arsch des Mädels in Großaufnahme vor´s Auge geklatscht. Alles klar! Oder? Der nackte Arsch nach 1.2.3 gibt einen Strich, der später mit -10 in die Gesamtbewertung eingeht und zusätzlich wieder die Tätowierung mit einem Strich nach 1.3.8. Also insgesamt -14.

 Aber jetzt! Der dritte Schnitt zeigt ihn, während er von einem Freund nach Hause gebracht wird. Er läuft barfuß die Treppe in ein Haus hoch, wo seine Mutter (!?) auf in wartet. Man sieht ihn von hinten nackt, während er die Klamotten, die er beim Sonnenbaden dabei hatte, verkrampft auf den Bauch klemmt. Er krümmt sich vor Schmerzen und kneift die Arschbacken zusammen, während er wie ein Krüppel vor sich hin humpelt. Er hatte sich einen fürchterlichen Sonnenbrand eingefangen. Zur Krönung gibt er mehr als lächerliche, winselnde Töne von sich.

 Also ich kann mir nicht vorstellen, daß ein normal veranlagter Mensch sich in dieser Situation, so dargestellt, wohl fühlen würde. Typisch ist es, daß nur der Mann, diesmal nackt, lächerlich gemacht wird. Mit uns kann man´s ja machen. Ich hab´, nicht gerade wenig, die Schnauze gestrichen voll. Aber was soll´s? Ich mache hier einfach weiter und wenn Du mir irgendwann zustimmst, solltest Du Dich bei den Sendern, entsprechend aufführen. Vor allem, das bißchen ist ja nur ein lächerliches Beispiel, das ich einfach vor kurzem mal gesehen habe. Ich weiß, es gibt Schlimmeres. Auf jeden Fall werde ich diese Nacktdarstellung nicht als erotische Wirkung werten, sondern als Tritt in den nackten Hintern.

Wenn die erotische Darstellung eines Geschlechtes ins Lächerliche gezogen wird,

wechselt BF das Vorzeichen. Einfacher gesagt, macht man die Bewertungsstriche nicht in die Strichliste bei dem Geschlecht, das zu sehen ist, sondern gegenüber.

Also! In der Bewertungstabelle kommt ein Strich bei 1.2.11 aber nicht bei (Zu sehen ein Mann), was am Schluß +12 zählen würde, sondern bei (Zu sehen eine Frau), also -12 Punkte. Übrigens, wenn er hier erotische Accessoires tragen würde, kommen diese auch alle in die Strichliste (Zu sehen eine Frau)!!! Die lächerliche Wirkung würde dann noch schlimmer sein.

 Ich persönlich habe kein Verständnis mehr für solche Darstellungen des männlichen Geschlechtes und nehme mir hier die Macht heraus, deswegen noch eine relativ willkürliche Regel auszusprechen. Sollte ich es jemals erleben, daß ein Regisseur oder Produzent sich um gleichberechtigte Darstellung der Geschlechter bemüht, bestehe ich auf folgendes: Szenen, in denen ein Geschlecht lächerlich gemacht wird, dürfen nur mit ähnlich lächerlichen Darstellungen des Gegengeschlechtes und mit gleicher erotischer Wertigkeit (entsprechend zu den Tabellen), ausgeglichen werden.. Kürzer und auch allgemeiner gesagt:

Lächerliche erotische Darstellungen können nur durch ähnlich lächerliche des Gegengeschlechtes ausgeglichen werden.


Dieses BUCH ist das absolut einzigartigste GESCHENK zu WEIHNACHTEN / GEBURTSTAG für einen JUNGEN (ab 18) / MANN !!!

Supereinfach bestellt! NUR 10 Euro auf´s Konto überweisen (z.B jetzt online?): NUR die ERSTEN 100 !
Demian v.Hesse BLZ 76050101 Sparkasse Nbg  Konto: 2849881  Verwendungzweck= Deine Anschrift! FERTIG!
!!!TIP:
Markiere und kopiere die “online Überweisungsbestätigung” und schick sie mir per Mail zu und ich packe “Dein Buch” sofort ein! Lieferzeit ca. 3 Tage! Bitte an: vorsichtfrau@aol.com  Thema: Bestellung! Hier auch direkter Kontakt zu mir! Wenn´s mal eilt! Bin fast täglich online! Kommt mir aber bitte nicht alle 3 Wochen vor Weihnachten an!

Oder: 10 EuroSchein in einen Briefumschlag an: ---Demian v. Hesse ---- 91040 Erlangen ---- Postfach 270121----
Absender nicht vergessen! Deutlich in Druckbuchstaben! Das war´s auch! Nichts mehr dazu! Fertig!

Normale Lieferzeit für Überw. 2 für Brief 3 Wochen! UND! Du schenkst nicht nur ein “billiges” Buch! Wenn “er” es gründlich ließt, rettest Du seine “männliche Selle”!!! :-) Das ist ein Versprechen! Und was ist mit Deiner? AKTUELLER PREIS Bestellung  per Nachname...--> www.das-buch-fuer-den-mann.de (anklicken)
 

Hat Dir das, was Du hier auf dieser Seite gelesen hast, gefallen???

Wenn ja, markier und kopier doch mal den ganzen Inhalt dieser Seite,  einschließlich den Angaben zu Startseite, Letzte Warnung bzw. wo das Buch erhältlich ist und klatsch den Mist in eine E-Mail! Als Empfänger einfach  alle in Deinem Adressbuch! Wäre doch ne verdammt gute Gelegenheit wieder mal was von sich hören zu lassen und du hättest auch ein großen Beitrag dazu geleistet, daß sich die Kacke zwischen den Geschlechtern zum besseren wendet!!!