Massenmedien 
 Gleichberechtigung
ViSdP
E-Mail-Kontakt
GÄSTEBÜCHER
Fortsetzung im BUCH  
 Vorsicht Frau! Das eisk...
Medien sprengen die 
 PSYCHE der MÄNNER
Der Mann: Teufel 
 Satan &  Luzifer
Realität in den  
 Massenmedien
Mütter mißbrauchen  
 ihre Söhne sexuell
Mehr Vergewaltigungen  
 durch Medienwirkung
Verheerende  Wirkung  
 Der Massenmedien
Die erotische  
 Medienwirkung
Ausgleich der  
 erotischen Wirkung
Das Erotisch Optische  
 Schadensmaß EOSM
Mehrere
Lächerliche Darstellung  
 nackter Männer
Bei Männern wird nur  
 der Oberköper gezeigt
Miniröcke, Hot Pants...  
 Erotische Wirkung pur
Die TABELLEN zum  
 EOSM-TEST
Drei verschiedene  
 Empfindlichkeitsstufen
Klassifizierung erotisch  
 schädigender Wirkung
Weitere Informationen  
 zum Testverfahren
Wichtiges für Sender,  
 alle Medien, Produzenten
Erotischer Faktor
HIER KOSTENLOS 
 WEITER LESEN

Die MEDIEN kreieren einen "MEGAPOOL" verschiedenster VERHALTENSWEISEN zur NACHAHMUNG in der REALITÄT!

Medien sprengen die PSYCHE der MAENNER!!!

Brainstorming, Themeneingrenzung, Stichworte: Psyche, Männer, Medien, Massenmedien, Pool,  Verhalten, Gehirn, sprengen, Denken, Verantwortung, bewußt, Herz, Geschlechter, Geschlechtern, Schmalz, Mist, psychisch, Sichtweise, unschätzbar, Wert, Vielfalt, Verhaltensweise, Verhaltensweisen, Umgang, Fernsehen, persönlich, Umfeld, Erkennen,  Mega, Pool


LEUTE! Jetzt GLEICH das “MAENNERBUCH” für WEINACHTEN BESTELLEN!
KURZ davor könnte das Buch evtl. zu spät ankommen! :-(   Dazu siehe unten!
Ganze 10 Euro !!! Inkl. Versand !!!

Falls Du über Suchmaschinen, oder andere Umwege hier reingestolpert bist und nichts von meinem Buch: VORSICHT FRAU!!! DAS EISKALTE GESCHLECHT (“DEM BUCH” für alle Männer die endlich wissen wollen was wirklich zwischen Mann und Frau vor sich geht)  weißt, dann bitte ich Dich dringend vor jedem Weiterlesen an dieser Stelle  zumindest die Homepage unter:

www.vorsicht-frau.de
+
LETZTE WARNUNG!!!

zu lesen!!! Möchte es vermeiden irgend jemanden auf den Schlips zu treten! Nicht nur meine Ansichten haben sich als sehr brisant erwiesen. Auch meine Ausdrucksweise bewegt sich des öfteren im Bereich einer -gelinde gesagt- derben Stammtischsprache.

ECHTER, SPRACHLICH UNENTSCHÄRFTER INHALT aus der Sammlung:

“Vorsicht Frau! Das eiskalte Geschlecht

DIE MASSENMEDIEN MACHEN UNS KRANK

 Ganz besonders lege ich Dir dieses Kapitel ans Herz. Es kostet zwar etwas Mühe, aber damit kannst Du Dir sehr schnell eine Sichtweise aneignen, die von unschätzbarem Wert ist. Eine unglaubliche Vielfalt von verschiedensten Denk- und Verhaltensweisen, des Umgangs zwischen den Geschlechtern, werden vor allem im Fernsehen gezeigt und Du wirst sie schon bald überall um Dich herum, in Deinem ganz persönlichen Umfeld, wiedererkennen. Nahezu alle Sauereien, die sich Mädels erlauben, schauen sie sich einfach ab und machen sie nur nach, oder werden regelrecht eintrainiert, wie sie mit dem männlichen Geschlecht umgehen sollen. Vor allem in den, vor Schmalz triefenden Herz-Schmerz Nachmittags- und Abendserien, die schätzungsweise ein breites weibliches Publikum ansprechen, findet man den widerlichen Mist. Aber auch die ganz normalen Spiel- und Kinofilme sind oft regelrecht verseucht. Und da es da nicht so auffällig ist, sind letztere oft noch verheerender, als der offensichtlichere Schmalz.

 Ähnliches, wie für die "bewegten Bilder", gilt auch für die Zeitschriften, und dabei durchaus nicht nur für die, die speziell für Mädels gemacht sind. Die Scheiße ist einfach überall !

 Aber gerade weil der Mist überall vorkommt, stellen die Massenmedien auch eine große Chance dar. Sie sind dadurch eine hervorragende Quelle, um sich die möglichen Verhältnisse zwischen den Geschlechtern schnell vor Augen zu führen. Allerdings erst dann, wenn man(n) die rosarote Brille absetzt und sich einen kritischeren Blick verschafft. Ist das erstmal geschehen, wirst Du nicht nur in der Lage sein die Sauereien, die Dir dann später zugemutet werden, zu erkennen, sondern je genauer Du Dich damit beschäftigst, sie schon vorauszuahnen. Und so viele Beispiele, wie sie in den Medien vorkommen, könnte ich niemals aufschreiben.

 Den notwendigen kritischen Blick gibt´s hier auf den nun folgenden Seiten.

 Schon auf der Rückseite habe ich angedeutet, daß die Medien einen Einfluß auf das Miteinander der Geschlechter haben. Diese Aussage ist allerdings weitaus untertrieben. Für mich sind nämlich die Massenmedien die Hauptverantwortlichen für das Übel zwischen den Geschlechtern. Dabei habe ich nicht vor, einzelne Verlage oder Sender an den Marterpfahl zu stellen. Das wäre aus meiner Sicht nicht nur gefährlich, sondern auch nicht besonders sinnvoll. Denn, bis Dich mein Buch erreicht, haben die zitierten sich´s vielleicht auch schon anders überlegt. Viel sinnvoller ist es also, Dir das Werkzeug zur Verfügung zu stellen, das Dir dann ermöglicht, die Sendungen und Artikel selbst zu beurteilen. Anschließend wäre es unerläßlich, daß jeder von uns seine Meinung bei den entsprechenden Medien nachdrücklich kundtut. Ansonsten gehe ich davon aus, daß wir noch weiter unter die Räder kommen und eben wir alle gemeinsam weiterhin die Looser sein werden.

 Bei meinem doch harten Urteil, daß ich über die Wirkung der Massenmedien fälle, möchte ich ihnen doch zugestehen, daß sie sich der Verantwortung vielleicht nicht ganz bewußt gewesen sind. Und natürlich ist es auch der gewaltige Konkurrenzkampf, der sie zu so mancher Gewalttat gegenüber den Konsumenten antreibt. Außerdem weisen sie natürlich den Geschlechtern die überlieferten Rollen zu, bzw. gleichen sie dem entsprechenden Zeitgeschehen (Emanzipationsbewegung) an. Dennoch fordere ich sie hiermit offiziell auf, sich ihrer Verantwortung bewußt zu werden und alles Notwendige, auch ohne unseren Druck, einzuleiten. Schon allein mit den Hinweisen, die ich in diesem Themenbereich gebe, haben sie nun die Möglichkeit das Ruder rumzureißen.


Dieses BUCH ist das absolut einzigartigste GESCHENK zu WEIHNACHTEN / GEBURTSTAG für einen JUNGEN (ab 18) / MANN !!!

Supereinfach bestellt! NUR 10 Euro auf´s Konto überweisen (z.B jetzt online?): NUR die ERSTEN 100 !
Demian v.Hesse BLZ 76050101 Sparkasse Nbg  Konto: 2849881  Verwendungzweck= Deine Anschrift! FERTIG!
!!!TIP:
Markiere und kopiere die “online Überweisungsbestätigung” und schick sie mir per Mail zu und ich packe “Dein Buch” sofort ein! Lieferzeit ca. 3 Tage! Bitte an: vorsichtfrau@aol.com  Thema: Bestellung! Hier auch direkter Kontakt zu mir! Wenn´s mal eilt! Bin fast täglich online! Kommt mir aber bitte nicht alle 3 Wochen vor Weihnachten an!

Oder: 10 EuroSchein in einen Briefumschlag an: ---Demian v. Hesse ---- 91040 Erlangen ---- Postfach 270121----
Absender nicht vergessen! Deutlich in Druckbuchstaben! Das war´s auch! Nichts mehr dazu! Fertig!

Normale Lieferzeit für Überw. 2 für Brief 3 Wochen! UND! Du schenkst nicht nur ein “billiges” Buch! Wenn “er” es gründlich ließt, rettest Du seine “männliche Selle”!!! :-) Das ist ein Versprechen! Und was ist mit Deiner? AKTUELLER PREIS Bestellung  per Nachname...--> www.das-buch-fuer-den-mann.de (anklicken)
 

Hat Dir das, was Du hier auf dieser Seite gelesen hast, gefallen???

Wenn ja, markier und kopier doch mal den ganzen Inhalt dieser Seite,  einschließlich den Angaben zu Startseite, Letzte Warnung bzw. wo das Buch erhältlich ist und klatsch den Mist in eine E-Mail! Als Empfänger einfach  alle in Deinem Adressbuch! Wäre doch ne verdammt gute Gelegenheit wieder mal was von sich hören zu lassen und du hättest auch ein großen Beitrag dazu geleistet, daß sich die Kacke zwischen den Geschlechtern zum besseren wendet!!!